Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Moos e.V.


Die nächsten Termine zum Vormerken:

 

03.03.2020   Übung Aktive Wehr um 19 Uhr

 

05.03.2020   Jahreshauptversammlung im Vereinsheim um 20 Uhr


Christbaumsammlung der JFW

Mit 35 gesammelten Bäumen war unsere diesjährige Christbaumsammlung wieder ein voller Erfolg!

 

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern für die Unterstützung unserer Jugendarbeit durch die Spenden zur Sammlung und allen Gästen für den Besuch der Christbaumverbrennung am Abend.


Richtfest am Feuerwehrgerätehaus

Es ist aufgerichtet. Beim Neubau des Gerätehauses für die Feuerwehr in Moos sind die Dachbalken verschraubt. Auch wenn noch nicht alles genau zu erkennen ist, so wollten am Mittwoch, 13. November beim Richtfest, doch viele Vereinsmitglieder und Bewohner sehen, wie das Gerätehaus am neuen Standort „Am Herrnfeld" werden wird.

 

Zügiger Zeitplan

 

Bürgermeister Gunther Erhardt lobte den jetzt nach seiner Amtseinführung zügigen Zeitplan und bedankte sich bei den Feuerwehr-Kommandanten Armin Gardill und Manuel Schmitt für die sehr gute Zusammenarbeit. Hervorzuheben war in seiner Ansprache auch Feuerwehr-Kamerad Roland Polster, der in seiner Eigenschaft als Bautechniker immer mit Rat und Tat zur Seite stand.

 

Moderne Feuerwehr

 

Das erste im Jahre 1953 erbaute Gerätehaus ist nicht nur in die Jahre gekommen, sondern entspricht nach fast 66 Jahren weder den Ansprüchen einer modernen Feuerwehr, noch den gesetzlichen Unfallverhütungsvorschriften. Die Statistiken zeigen, dass die Einsätze – auch der Ortsfeuerwehren –nicht weniger werden. Also sollte auch ein entsprechendes Umfeld geschaffen werden, damit die Feuerwehrleute ihren Dienst noch besser bewältigen können. Anschließend lud der Gemeindevertreter alle Anwesenden zu einem gemütlichen Abschluss mit Essen und Trinken in das Bürgerheim in Moos ein.

 

Text: Winfried Ehrnsberger

Foto: Norbert Beck


Wissenstest 2019

Letzte Woche Samstag (12.10.2019) und diesen Freitag (18.10.2019) absolvierten 8 unserer Jugendlichen in zwei Gruppen den Wissenstest 2019 mit vollem Erfolg.
3 Teilnehmer bestanden sogar mit voller Punktzahl!

Herzlichen Glückwunsch an alle! Macht weiter so!


Rettungskarten für eure Fahrzeuge!

Jeder von uns sollte wie hier im Beispiel eine Rettungskarte im Fahrzeug haben. Kostenlos könnt ihr für euer Fahrzeug die richtige Karte im Link vom ADAC

Herunterladen und ausdrucken. Am besten steckt ihr eure Karte unter der Fahrer- Sonnenblende. Diese Rettungskarte kann im Ernstfall Leben retten!